Compliance

Was ist compliance?

Der Begriff der Compliance ist eine rechts- und betriebswirtschaftliche Umschreibung für die Regelkonformität von Unternehmen – also die Einhaltung von Gesetzen, freiwilligen Kodizes und Richtlinien. Die Gesamtheit der Maßnahmen und Grundsätze eines Unternehmens zur Einhaltung bestimmter Vorschriften wird von der „Regierungskommission Deutscher Corporate Governance Kodex“ als „Compliance Management System“ bezeichnet. Mit seiner Hilfe können straf- und zivilrechtliche Risiken effizient reduziert werden. Die getroffenen Maßnahmen sind nicht nur dazu geeignet, Regelverstöße aufzudecken, sondern an erster Stelle auch, sie zu verhindern. Zudem kann ein funktionierendes Compliance System einen Wettbewerbsvorteil darstellen, auf dessen Basis viele öffentliche Auftraggeber ihre Aufträge vergeben. Die Regeln und Richtlinien können sowohl interne als auch externe Regeln, so zum Beispiel Gesetze, sein.

Gerlach als Geschäftspartner kennenlernen

Zu unserer Homepage