Wissenswertes – Brexit

Post-Brexit Zollformalitäten – Setzen Sie auf das Gerlach Experten Team

05.01.2021

Post-Brexit-Germany-Header
Folg uns auf Linkedin
Folg uns auf Facebook

Seit dem 01.01.2021 gilt das Vereinigte Königreich (UK) als Drittland. Um ihren Geschäftserfolg nicht zu gefährden, sollten sich Unternehmen aus Deutschland jetzt an Gerlach wenden.

Für alle deutschen Unternehmen mit Handelsbeziehungen nach UK, hat sich daher einiges in puncto Zollformalitäten grundlegend geändert: Für Sendungen aus Deutschland werden Ausfuhranmeldungen zwingend nötig und in UK die entsprechenden Importverzollungen.

Wir sind für Sie da: Support.Brexit@gerlach-customs.com

Deutsche Unternehmen müssen grundsätzliche wirtschaftliche und vertragliche Themen angehen und manche sehen sich den Themenfeldern Zollformalitäten, Incoterms, Zolltarifnummern und Lizenzen das erste Mal ausgesetzt. Die Experten von Gerlach Zolldienste GmbH stehen Ihnen als Partner zur Seite bei diesen komplexen Fragestellungen und unterstützen Sie gerne.

Wir freuen uns auf Ihre Anfragen, kontaktieren Sie unser Brexit Experten-Team:  Support.Brexit@gerlach-customs.com

Holen Sie sich das gesamte Spektrum an Zolldienstleistungen

Wir bieten Ihnen die Überholspur für Ihre Waren – weltweit!
Mit unseren Zolldienstleistungen haben Sie immer einen kompetenten Ansprechpartner.
Wir sind der Zollexperte an Ihrer Seite, wenn es um die Themen
Import, Export, Transitverkehr oder Fiskalvertretung geht.

Gerlach als Geschäftspartner kennenlernen

Zu unserer Website