News & Trends – Internationaler Tag des Zolls

Digitalisierung im Zoll

26.01.2022

International_Customs_Day_body
Folg uns auf Linkedin
Folg uns auf Facebook

Heute ist International Customs Day – der Internationale Tag des Zolls. An diesem Tag werden die Menschen gewürdigt, die im Zoll arbeiten und die Warenströme über die Grenzen der Welt hinweg aufrechterhalten. Das diesjährige Thema lautet „Scaling up Customs Digital Transformation“ – ein wichtiges Thema für einen wichtigen Tag.

Die Arbeitswelt des Zolls befindet sich derzeit in einem massiven Wandel. Immer mehr Länder digitalisieren ihre Zollsysteme, sowohl die Prozesse als auch die Verfahren. Dieser Trend wird sich weiter fortsetzen und in Zukunft noch beschleunigen. Auf Seiten der Zolldienstleister ist Gerlach Customs ein Vorreiter in Sachen Digitalisierung.

Eines ist klar: Auch die Zollabwicklung wird, wie alles in unserer Welt, digitaler. Wo Formulare früher von Hand ausgefüllt, eingereicht und abgestempelt wurden, ist der Prozess jetzt online. Gerlach Customs bietet beispielsweise in der Tschechischen Republik bereits ein Web-Portal für seine Kunden an. Des Weiteren bieten wir unseren Kunden elektronischen Datenaustausch (EDI) an, soweit dies implementierbar ist. Dabei erhält Gerlach relevante Informationen für die Zollanmeldung aus deren Systemen und können diese in unsere Systeme übertragen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Das Fehlerrisiko bei der Datenübertragung wird eliminiert und die Effizienz des Prozesses bei der Zollanmeldung gesteigert.

Digitale Kanäle können den Kunden auch helfen, Fehler zu vermeiden und machen den gesamten Zollprozess transparenter sowie effizienter. Die Auflistung der Waren in einem zentralen elektronischen Register ermöglicht es den Nutzern die für das Zollverfahren erforderlichen Vorgänge zu standardisieren. Dies führt zu einer weiteren Reduzierung der Komplexität und der Zeit, die für die Abgabe einer Anmeldung benötigt wird, was sich positiv auf die Regulierungskosten für die Wirtschaft auswirkt.

Durch Digitalisierung zu mehr Kundenzufriedenheit

Entwicklungen wie das Web-Portal in Tschechien zielen darauf ab, papiergestützte Zollverfahren durch elektronische Vorgänge zu ersetzen und so ein effizienteres und moderneres Zollumfeld zu schaffen, das mit den globalen Entwicklungen Schritt hält. Indem wir uns auf den digitalen Zoll konzentrieren, signalisieren wir als Zollgemeinschaft unser Bestreben, digitale Lösungen und Dienstleistungen weiterzuentwickeln, um den Handel, andere Grenzbehörden und Zollbeamte zu entlasten und technologische Weiterentwicklungen einzuführen, um die operative Leistung zu steigern und die Art und Weise, wie wir Geschäfte machen, neu zu gestalten.

Im Allgemeinen bleibt der Zoll ein komplexer und sich ständig weiterentwickelnder Prozess, und der digitale Wandel in der Logistik befindet sich noch im Anfangsstadium. Doch kundenorientierte Zolldienstleister setzen bereits jetzt auf die digitale Transformation, um ihren Nutzern auch in Zukunft reibungslose Zollprozesse ermöglichen zu können.

Holen Sie sich das gesamte Spektrum an Zolldienstleistungen

Wir bieten Ihnen die Überholspur für Ihre Waren – weltweit!
Mit unseren Zolldienstleistungen haben Sie immer einen kompetenten Ansprechpartner.
Wir sind der Zollexperte an Ihrer Seite, wenn es um die Themen
Import, Export, Transitverkehr oder Fiskalvertretung geht.

Gerlach als Geschäftspartner kennenlernen

Zu unserer Website