EN

SADC (South African Developing Community)

Wofür steht SADC?

Die Präferenzregelungen der Europäischen Union können nicht nur für einzelne Länder, sondern auch für ganze Ländergruppen gelten – wie im Falle der SADC (South African Developing Community). Hierbei handelt es sich um eine Ländergruppe aus derzeit sechs Staaten: Botsuana, Lesotho, Mosambik, Namibia, Südafrika und Swasiland.

Back to the overview

South African Developing Community

More questions?

Choose your country

Follow us on: